DATENSCHUTZ

SEG Personal GmbH legt großen Wert auf den Schutz Ihrer Daten und erhebt, verarbeitet und nutzt Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich unter Beachtung der anwendbaren Datenschutzgesetze, z.B. der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO),  des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Telemediengesetzes (TMG), und in Übereinstimmung mit den nachfolgend beschriebenen Grundsätzen.

Verantwortliche Stelle für den Betrieb dieser Website (im Folgenden „Website“) ist SEG Personal GmbH, Robert-Bosch-Breite 10, 37079 Göttingen.

Der Datenschutzbeauftragte ist erreichbar unter: info@seg-personal.com

Welche Daten erheben wir und zu welchem Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage?

Allgemeines 

Personenbezogene Daten sind alle Angaben, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person beziehen. Dazu gehören zum Beispiel Ihr Name, Ihre Telefonnummer sowie Ihre Post‐ und E‐Mail‐Adresse.

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dem Betrieb der Webseite, sowie zur Bereitstellung der in Zusammenhang mit der Webseite angebotenen Dienstleistungen.

Darüber hinaus erheben, verarbeiten und nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten nur im gesetzlich zulässigen Rahmen, insbesondere sofern Sie hierzu eine Einwilligung erteilt haben. Dies kann z.B. der Fall sein, wenn Sie sich für die Zusendung von Newslettern registriert haben.

Bereitstellung der Website; Kommunikation

Die Bereitstellung der Website durch die SEG Personal GmbH erfordert den Umgang mit personenbezogenen Daten (IP-Adresse) für den Abruf der auf der Website dargestellten Inhalte.

Sie haben zudem die Möglichkeit, über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung zu treten. Wir erheben hierfür Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse.

Wir setzen für die Bereitstellung unserer Website Cookies ein. Sie finden nähere Informationen dazu unter „Web‐Analyse und Cookies, Social Plugins“.

Der Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten zur Bereitstellung dieser Website und zur Kommunikation mit der SEG Personal GmbH erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO. Für die Bereitstellung dieser Webseite ist es technisch notwendig, dass wir bestimmte personenbezogene Daten verarbeiten (z.B. die IP-Adresse). Für Ihre Kommunikation mit der SEG Personal GmbH ist es notwendig, dass wir mit den oben genannten personenbezogenen Daten umgehen.

Im Rahmen der erforderlichen Interessenabwägungen haben wir Ihr Interesse an der jeweiligen Geheimhaltung Ihrer personenbezogenen Daten und unsere Interessen an der Bereitstellung dieser Webseite und der Kontaktaufnahme jeweils miteinander abgewogen. Ihr Interesse an der Geheimhaltung tritt dabei in beiden Fällen zurück. Wir könnten Ihnen gegenüber andernfalls diese Webseite nicht bereitstellen oder auf Ihre Kontaktanfrage reagieren.

Einwilligung und Widerruf

Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten für bestimmte, weitere Zwecke erteilt, erfolgt diese Datenverarbeitung auf Basis dieser Einwilligung. Details zu den Inhalten einer Einwilligung stellt die SEG Personal GmbH bei Abfrage der Einwilligung zur Verfügung.

Einwilligungen sind stets freiwillig. Beruht die Verarbeitung personenbezogener Daten auf einer von Ihnen erteilten Einwilligung, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Dies gilt auch für vor Geltung der DS-GVO, also vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilte Einwilligungen. Sie können einen Widerruf auch per E-Mail an info@seg-personal.com erklären. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf auf Grundlage der Einwilligung erfolgten Datenverarbeitung bleibt von Ihrem Widerruf unberührt. Gesetzliche Grundlage für die auf einer Einwilligung beruhende Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 a) DS-GVO und Art. 9 Abs. 2 a) DSGVO.

Datenweitergabe und Datennutzung durch Dritte

Wir geben Ihren Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, dass wir hierzu rechtlich verpflichtet sind oder Sie uns Ihre Einwilligung hierzu erteilt haben.

WebAnalyse und Cookies, Social Plugins

Beim Besuch der Website setzen wir so genannte „Cookies“ ein. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser ablegt. Angaben werden in dauerhaften Cookie gespeichert, um das Erscheinungsbild der Website bei einem späteren Zugriffs Ihres Computers auf Ihre Einstellungen anpassen zu können. Cookies enthalten keine Informationen, die den einzelne Nutzer unmittelbar identifizieren könnten. Sie können die Benutzung von Cookies in den Einstellungen Ihres jeweiligen Browserprogramms völlig abschalten, Cookies aber auch automatisch oder manuell löschen. Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Website dann möglicherweise nicht oder nicht mehr wie vorgesehen funktionieren könnte.

Gegebenenfalls nutzen wir bestimmte Daten entsprechend der gesetzlichen Vorgaben im Rahmen pseudonymer Nutzungsprofile für Zwecke der Werbung, der Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Angebote.

Unsere „Cookie-Bar“ wird regelmäßig aktualisiert und gibt Ihnen die Möglichkeit, freiwillig zu entscheiden, ob und wenn ja, welche Cookie-Typen erfasst werden dürfen.

Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Löschen Sie dazu in Ihrem Browsereinstellungen die lokale Daten. Beim nächsten Aufruf unserer Webseite können Sie dann erneut im Cookiebot Ihre Cookie-Präferenzen angeben.

Die Cookie-Erklärung wurde das letzte Mal am 31.05.2018 von Cookiebot aktualisiert:

Unsere Website verwendet darüber hinaus Funktionen verschiedener sozialer Netzwerke („Plugins“):

  • “+1″ von Google Plus

Ein Button mit dem Zeichen “+1″ auf weißem oder farbigen Hintergrund, betrieben von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”)

  • Plugins von YouTube

Ein Button mit dem Logo von YouTube weißes Dreieck auf rotem oder farbigen Hintergrund, betrieben von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”)

  • Plugins von Facebook

Plugins mit einem weißen „f“ auf blauer Kachel oder „Daumen hoch“ oder „Gefällt mir“, betrieben von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“)

  • Plugins von Instagram

Auf dieser Website sind Plugins des sozialen Netzwerks Instagram hinterlegt, Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA („Instagram“) integriert. Das Instagram Plugin erkennen Sie an dem “Instagram – Button”.

  • Plugins von Twitter

Ein Button mit der Bezeichnung „twitter“, „retweet“ oder einem kleinen Vogel, betrieben von der Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA („Twitter“)

Wenn Sie eine Webseite unseres Angebots aufrufen, die solche Plugins verwendet, verbindet sich Ihr Browser mit Servern der Anbietern der Plugins, gegebenenfalls in den USA. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die die Anbieter über die Plugins erheben. Nach den Darstellungen der Anbieter werden personenbezogene Daten, unter anderem die IP-Adresse, nur bei eingeloggten Mitgliedern erhoben und verarbeitet. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten.

Zweck und Umfang der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zu Ihrem Schutz entnehmen Sie bitte den entsprechenden Datenschutzhinweisen:

Wenn Sie Mitglied des jeweiligen Netzwerkes sind, aber nicht möchten, dass der Anbieter über unseren Internetauftritt Daten mit Bezug auf Sie erhebt und gegebenenfalls mit anderen gespeicherten Daten verknüpft, loggen Sie sich bitte stets bei dem jeweiligen Netzwerk komplett aus, bevor Sie andere Webseiten besuchen und löschen sie eventuell auch die entsprechende Cookies.

Speicherung und Löschung

SEG Personal GmbH speichert und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten lediglich, solange dies für den jeweiligen Zweck (vgl. Abschnitt „Welche Daten erheben wir und zu welchem Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage“) erforderlich ist. In allen anderen Fällen löschen wir Ihre personenbezogenen Daten; ausgenommen sind nur Daten, die wir zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (z.B. steuer- oder handelsrechtlicher Aufbewahrungspflichten) weiter speichern müssen.

Ihre Rechte als betroffene Person

Als von der Datenverarbeitung betroffene Person haben Sie ein Recht auf Auskunft gemäß Art. 15 DSGVO, ein Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO, ein Recht auf Datenlöschung gemäß Art. 17 DSGVO, ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO. Für die Rechte auf Auskunft und zur Datenlöschung gelten dabei die Einschränkungen nach den §§ 34 und 35 BDSG.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e DS-GVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DS-GVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende berechtigte Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Sind Sie der Ansicht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten verstoße gegen gesetzliche Vorgaben, haben Sie das Recht zur Beschwerde bei einer für uns zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO i.V.m. § 19 BDSG).

Kontakt

Wir stehen Ihnen gerne für weitergehende Fragen zum Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie für Widerrufe oder Auskunftsverlangen zur Verfügung. Sie erreichen uns unter:

info@seg-personal.com oder auch über die im Impressum angegebenen Kontaktdaten.

Stand: 25. Mai 2018